Referenzen

Wir bringen unsere Erfahrung und Expertise in einer Vielzahl verschiedener Projekte unterschiedlicher Fachressorts ein. Bei den Projekten begleiten wir unsere Kunden von der konzeptionellen Überlegung bis zur praktischen Umsetzung. Wir sind dabei Vermittler bei der Vereinbarung von Natur- und Umweltschutzinteressen und Gesetzen mit Ihrem Vorhaben.

2022

Korridor B: Luftbildauswertung in Zusammenarbeit mit Ökoplan GbR Thomas Tillmann, AG: Tennet

B116 Ottenhofen: Isar – Generalsanierung Stromleitung. Durchführung, Auswertung umfangreiche faunistische Erfassungen (Vögel, Amphibien, Reptilien, Libellen, Falter, Haselmaus, Flora, Fische etc.)  sowie Berichterstellung inkl. Artenschutzbewertung in Zusammenarbeit mit Ökoplan GbR Thomas Tillmann, Tennet 

AMPK3 Netzausbau: Nachkartierung Sauerland Kruckel – Dauersberg, Auswertung umfangreiche faunistische Erfassungen (Vögel, Amphibien, Reptilien, Libellen, Falter, Haselmaus, Flora, Fische etc.)  in Zusammenarbeit mit LANGE GbR & Büro Kreutz: AG: Tennet

WP Marienheide: Erstellung Genehmigungsunterlagen. AG: Westfalenwind

2021

Ortsumgehung Wutha Farnoda: Brutvögel, Falter, Strukturkartierung, AG Ökoplan GbR

Seeadler Raumnutzungsanalyse Bislicher Inseln: Raumnutzungsanalyse Seeadler, Gutachtenerstellung. AG: Kreis Wesel Der Landrat

A150 Mecklar-Vieselbach – Netzausbau: Durchführung, Auswertung umfangreiche faunistische Erfassungen (Vögel, Amphibien, Reptilien, Libellen, Falter, Haselmaus, Flora, Fische etc.)  sowie Berichterstellung inkl. Artenschutzbewertung in Zusammenarbeit mit Ökoplan GbR Thomas Tillmann, Tennet

2020

Vegetationskartierung: Erfassung FFH-Lebensraumtypen an WEA-Standorten im Schmidtheimer Wald bei Dahlem
Auftraggeber: DUNOAIR WINDPARK PLANUNG GMBH

Ökologische Baubegleitung: Rückbau von Gewerbekomplex Altenlinde, Lindlar
Auftraggeber: KÖLN GRUND GMBH

Ökologische Baubegleitung: Bauvorhaben Studentenwohnheim Alanus Hochschule Alfter
Auftraggeber: REINHOLD MARKWALD PROJEKTSTEUERUNG + BAULEITUNG

Nahrungshabitatanalyse: Wespenbussard im Windpark Westerwald II, Langendernbach
Auftraggeber: ENERTRAG

Artenschutzkonzept Vogelschlag: Umnutzung des denkmalgeschützten „Haus Rott“ in Eigentumswohnungen
Auftraggeber: GERLING & SCHÜTZ IMMOBILIEN- UND BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT MBH

Artenschutzprüfung: Umnutzung des denkmalgeschützten „Haus Rott“ in Eigentumswohnungen
Auftraggeber: GERLING & SCHÜTZ IMMOBILIEN- UND BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT MBH

Artenschutzprüfung: B-Plan im Bereich Willy-Brandt-Ring und Paul-Schmetkamp-Straße, Troisdorf
Auftraggeber: VIBAG Vision Bau GmbH

Monitoring: Artenhilfsprojekt Rotmilan in der Rhön, Ergänzende Bruterfolgskontrollen, Biosphärenreservat Rhön
Auftraggeber: BIOSPHÄRENRESERVAT RHÖN

Monitoring: Wachtelkönig im Rahmen vom EU-LIFE-Projekt „Hessische Rhön – Berggrünland, Hutungen und ihre Vögel“, Biosphärenreservat Rhön
Auftraggeber: BIOSPHÄRENRESERVAT RHÖN

Raumnutzungsanalyse zum Seeadler Kreis Wesel
Auftraggeber: KREIS WESEL

Faunistische Erfassungen: Brutvögel, Fledermäuse, Haselmaus, Windpark Wiesemscheid, Adenau
Auftraggeber: DUNOAIR WINDPARK PLANUNG GMBH

Faunistische Erfassungen: Brutvögel, Raumnutzungsanalysen für Rotmilan und Schwarzstorch, Fledermäuse, Haselmaus, Windpark Watzerath
Auftraggeber: BURG LICHTENFELS

Faunistische Erfassungen: Brutvögel, Raumnutzungsanalysen für Rotmilan und Schwarzstorch, Fledermäuse, Haselmaus, Windpark Wiescheid Auw
Auftraggeber: BURG LICHTENFELS

Faunistische Erfassungen: Brutvögel, Fledermäuse, Raumnutzungsanalysen für Rotmilan und Schwarzstorch, Haselmaus, Windpark Heidenroth
Auftraggeber: BURG LICHTENFELS

Zug- und Rastvogelerfassungen: WP Wiescheid Auw, Heidenroth und Watzerath
Auftraggeber: BURG LICHTENFELS

Brutvogelerfassung: Planung A553 Ergänzungskartierung
Auftraggeber: COCHET CONSULTINGS

Brutvogelerfassung: DB Streckenplanung Bad Hersfeld Gerstungen
Auftraggeber: ÖKOPLAN BERLIN

Tagfalterfassung: DB Streckenplanung Bad Hersfeld Gerstungen
Auftraggeber: ÖKOPLAN BERLIN

Amphibien- und Reptilienkartierung: DB Streckenplanung Bad Hersfeld Gerstungen
Auftraggeber: ÖKOPLAN BERLIN

Brutvogelerfassung: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Tagfalter-, Libellen- und Heuschreckenerfassung: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Amphibien-, Reptilienerfassung: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Erfassung von Rastvögeln und Durchzüglern: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Erfassung von Fischottern und Biebern: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Raumnutzungsanalyse: Wespenbussard im Windpark Westerwald II, Langendernbach
Auftraggeber: ENERTRAG

Brutvogelerfassung: Planung A553
Auftraggeber: COCHET CONSULTINGS

2019

Ökologische Baubegleitung: BV Kölnerstraße 36 & 36a, 50354 Hürth
Auftraggeber: U. SCHUMACHER BAUUNTERNEHMUNG UND BAUBETREUUNG GMBH & CO. K.

Artenschutzprüfung Stufe II: Sülzbrücken
Auftraggeber: STRAßEN NRW – REGIONALNIEDERLASSUNG RHEIN-BERG

Artenschutzvorprüfung: Einleitung von Niederschlagswasser der Ortslagen Mühlhausen und Morkepütz – Alpebach, 51674 Wiehl
Auftraggeber: Stadt Wiehl

Artenschutzprüfung: Veranstaltungen auf Schloss Drachenburg, Königswinter
Auftraggeber: Ingenieurbüro Rietmann

Artenschutzprüfung: B-Plan Wippenhohner Straße, Hennef
Auftraggeber: Ingenieurbüro Rietmann

Artenschutzprüfung: Rückbau von vier Gebäuden Grossmarkt Köln, Marktstraße
Auftraggeber: WILBERG GMBH ARCHITEKTEN UND INGENIEURE

Fachbeitrag Artenschutz: Windpark Mannebach
Auftraggeber: PROKON REGENERATIVE ENERGIEN EG

Artenschutzprüfung: Erweiterungsbau der Integrierten Gesamtschule Innenstadt (igis) in der Frankstraße 26, Köln
Auftraggeber: Ingenieurbüro Rietmann

Monitoring: Artenhilfsprojekt Rotmilan in der Rhön, Ergänzende Bruterfolgskontrollen, Biosphärenreservat Rhön
Auftraggeber: BIOSPHÄRENRESERVAT RHÖN

Monitoring: Wachtelkönig im Rahmen vom EU-LIFE-Projekt „Hessische Rhön – Berggrünland, Hutungen und ihre Vögel“, Biosphärenreservat Rhön
Auftraggeber: BIOSPHÄRENRESERVAT RHÖN

Tagfalterfassung: DB Streckenplanung Bad Hersfeld Gerstungen
Auftraggeber: ÖKOPLAN BERLIN

Amphibien- und Reptilienkartierung: DB Streckenplanung Bad Hersfeld Gerstungen
Auftraggeber: ÖKOPLAN BERLIN

Brutvogelerfassung: Planung A553
Auftraggeber: COCHET CONSULTINGS

Brutvogelerfassung: Stromtrasse Transnet
Auftraggeber: LANGE GBR

Tagfalter-, Libellen- und Heuschreckenerfassung: Stromtrasse Transnet
Auftraggeber: LANGE GBR

Amphibien- und Reptilienerfassung: Stromtrasse Transnet
Auftraggeber: LANGE GBR

Brutvogelerfassung: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Tagfalter-, Libellen- und Heuschreckenerfassung: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Amphibien- und Reptilienerfassung: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Erfassung von Rastvögeln und Durchzüglern: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

Erfassung von Fischottern und Biebern: Gastrasse Ketzin nach Brusendorf FGL 80
Auftraggeber: LANGE GBR

2018

FFH-Vorprüfung nach § 34 BNatSchG: „Haus Elisabeth“, Ersatzneubau einer Alten- und Pflegeeinrichtung
Auftraggeber: SENIORENZENTREN DER BUNDESSTADT BONN

Artenschutzprüfung: Elisenstraße 42-44, 51149 Köln – Neubau einer Wohnanlage bestehend aus einem Mehrfamilienhaus mittlerer Höhe, drei Mehrfamilienhäuser geringer Höhe, einer Tiefgarage mit zwölf Stellplätzen, sowie zwei weiteren Stellplätzen im Freien
Auftraggeber: KÖLNreal GmbH

Planungsraumanalyse: A 59 Bonn Nordost – AS Bonn Pützchen
Auftraggeber: STRAßEN NRW – REGIONALNIEDERLASSUNG VILLE-EIFEL – PROJEKTGRUPPE BONNER AUTOBAHNRING

Avifaunistische Untersuchungen: KUDAX – 380 kV Netzverstärkung Karlsruhe-Lörach
Auftraggeber: BÜRO LANGE

Fisch- und Moluskenuntersuchungen: KUDAX – 380 kV Netzverstärkung Karlsruhe-Lörach
Auftraggeber: BÜRO LANGE

Tagfalter- und Libellenuntersuchungen: KUDAX – 380 kV Netzverstärkung Karlsruhe-Lörach
Auftraggeber: BÜRO LANGE

Avifaunistische Untersuchungen: Durchführung von Raumnutzungsanalysen & Horstkartierungen – Windpark Mannebach
Auftraggeber: PROKON

Fledermausuntersuchungen: Niederlande – Protocol Bat Box Inspections Brunssum Support Site
Auftraggeber: AMEC FOSTER WHEELER E & I GMBH

2017

Artenschutzprüfung: Neuaufstellung des Flächennutzungsplans – Troisdorf Altenrath
Auftraggeber: GESELLSCHAFT FÜR UMWELTPLANUNG UND WISSENSCHAFTLICHE BERATUNG

Artenschutzprüfung: Wasserkraftanlage Osberghausen – Reaktivierung mit ökologischen Maßnahmen
Auftraggeber: AGGERVERBAND

Artenschutzprüfung & faunistische Untersuchungen: Campus Bonn – Endenich
Auftraggeber: BAU- UND LIEGENSCHAFTSBETRIEB NRW NIEDERLASSUNG KÖLN

Artenschutzprüfung & faunistische Untersuchungen: FriedWald Langerwehe
Auftraggeber: WALD UND HOLZ NRW

Artenschutzprüfung: Erneuerung EÜ Höninger Weg, Strecke 2643, Bauwerk G & H
Auftraggeber: DB NETZ AG – REGIONALBEREICH WEST

Avifaunistische Untersuchungen: EU-LIFE-Projekt „Hessische Rhön – Berggrünland, Hutungen und ihre Vögel“ – aktuelle Bestandserhebung, Habitat- und Defizitanalyse der Wiesenbrüter und Würgerarten im Biosphärenreservat Rhön
Auftraggeber: Biosphärenreservat Rhön, in Kooperation mit dem BÜRO BÖFA – BÜRO FÜR ÖKOLOGISCHE FACHPLANUNG

Avifaunistische Untersuchungen: DAXEI – 380 kV Netzverstärkung Daxlanden-Eichstätten
Auftraggeber: BÜRO LANGE

Artenschutzprüfung: Vorplanung – Variantenuntersuchung B 256 Ersatzneubau Wipperbrücke Ohl
Auftraggeber: STRAßEN NRW -REGIONALNIEDERLASSUNG RHEIN-BERG

Faunistische Untersuchungen – Avifauna & Fledermäuse: Bikepark Idarkopf
Auftraggeber: ECOPARK CONCEPTS & KREIS BIRKENFELD. In Kooperation mit BÜRO FÜR LANDSCHAFTS- UND GEWÄSSERÖKOLOGIE

Faunistische Untersuchungen – Avifauna & Fledermäuse: Zeelink – Gastrasse
Auftraggeber: ÖKOPLAN BERLIN

Avifaunistische Untersuchungen: B 83 Ortsumgehung Rotenburg a.d.F. – Lispenhausen
Auftraggeber: HESSEN MOBIL. IN KOOPERATION UIH – INGENIEUR- UND PLANUNGSBÜRO

Avifaunistische Untersuchungen: Durchführung von Raumnutzungsanalysen & Horstkartierungen – Windfeld Westerwald II – Langendernbach
Auftraggeber: ENERTRAG

Avifaunistische Untersuchungen: Neckarenztalleitung – Gastrasse
Auftraggeber: BÜRO LANGE

2016

Artenschutzprüfung: Windpark Benzweiler Windenergieanlage WEA 1 und WEA 4
Auftraggeber: BISCHOFF & PARTNER

Artenschutzvorprüfung: Brückenbau Wipperfürth
Auftraggeber: STRASSEN NRW

Ökologische Begleitstudie: Auswirkungen zum Abbrennen einer Feuerwerks während der Fortpflanzungs- und Ruhezeit artenschutzrechtlich relevanter Tierarten im Rahmen von „Kölner Lichter“
Auftraggeber: UNTERE LANDSCHAFTSBEHÖRDE – STADT KÖLN & WECO PYROTECHNISCHE FABRIK GMBH

Biotop-Strukturkartierung: Gastrasse „Zeelink“ von Aachen bis Münster (Fa. Open Grid Europe)
Auftraggeber: ÖKOPLAN

Amphibienumsiedlung: Umsiedlung von Molchen – Wachsfabrik Köln Sürth
Auftraggeber: INGENIEURBÜRO FÜR FREIRAUM- UND LANDSCHAFTSPLANUNG RIETMANN

Brutvogelkartierung Gastrasse „Zeelink“ von Aachen bis Münster (Fa. OPEN GRID EUROPE)
Auftraggeber: ÖKOPLAN

Fledermauskartierung Gastrasse „Zeelink“ von Aachen bis Münster (Fa. OPEN GRID EUROPE)
Auftraggeber: ÖKOPLAN

2015

Ökologische Baubegleitung: Artenschutzrechtliche Betrachtung (Fledermäuse) der zu fällenden Bäume Gravenreuthstraße, Köln
Auftraggeber: GEBÄUDEWIRTSCHAFT DER STADT KÖLN

Artenschutzprüfung Stufe II: Untersuchung von Wanderkorridoren planungsrelevanter Amphibien in 2015 / 2016 im Rahmen der 17. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplan Nr. 4 „Linger Weg“ in Halver-Eichholz
Auftraggeber: GESELLSCHAFT FÜR UMWELTPLANUNG UND WISSENSCHAFTLICHE BERATUNG

Avifaunistische Erfassungen im Rahmen von 3 WEA-Projekten in Hessen
Auftraggeber: INGENIEURBÜRO FÜR UMWELTPLANUNG – DR. JOCHEN KARL

Funktionsraumanalyse Schwarzstorch und Rotmilan: Windenergieprojekt „Rönkhausen” (Kreis Olpe, NRW) Planung von 8 Windenergieanlagen
Auftraggeber: WINDWÄRTS ENERGIE GMBH (Hannover)

Limikolenzugerfassung Herbst 2015 im WEA Projekt Gaishecke in Osthessen
Auftraggeber: SIMON & WIDDIG GBR BÜRO FÜR LANDSCHAFTSÖKOLOGIE

2014

Zugvogelerfassung in einem Windkraftprojekt der Gemeinde Deuselbach (54411) in Zusammenarbeit mit dem BÜRO KREUTZ
Auftraggeber: PLANUNGSGRUPPE FÜR NATUR UND LANDSCHAFT

Zugvogelerfassung in einem Windkraftprojekt der Gemeinde Langenlonsheim (55450)
Auftraggeber: GEDEA-INGELHEIM GmbH

Artenschutzprüfung: „Änderung des B-Plans 30.9 in Lohmar Agger“
Auftraggeber: INGENIEURBÜRO FÜR FREIRAUM- UND LANDSCHAFTSPLANUNG RIETMANN

Artenschutzprüfung: 18. Änderung des Bebauungsplanes 107.1 in Lohmar entlang des Jabaches zwischen „Im Pesch“ und „An den Steinen“
Auftraggeber: INGENIEURBÜRO FÜR FREIRAUM- UND LANDSCHAFTSPLANUNG RIETMANN

Brutvogelerfassung von Offenlandarten auf ausgewählten Flächen im Vor- und Umfeld des Braunkohletagebaus Hambach, in Zusammenarbeit mit SÖNKE TWIETMEYER
Auftraggeber: RWE POWER AG

Brutvogelerfassung sowie Raumnutzungsanalysen für Großvögel in einem Windkraftprojekt der Gemeinde Deuselbach, in Zusammenarbeit mit dem BÜRO KREUTZ
Auftraggeber: PLANUNGSGRUPPE FÜR NATUR UND LANDSCHAFT

Artenschutzprüfung: B-Plan II/65-B „Kämpchenstraße – Teil B“ in Herzogenrath, in Zusammenarbeit mit Dipl. Biol. HORST KLEIN
Auftraggeber: BÜRO FÜR FREIRAUM- UND LANDSCHAFTSPLANUNG DIPL.-ING. GUIDO BEUSTER

2013

Brutvogelerfassung in einem Großprojekt im Braunkohletagebau Hambach, Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit CONSULTING UMWELT UND NATURSCHUTZ DIPL. – ING. agr. ANJA KOGLIN und anschließender Auswertung, kartographischer Darstellung und Erstellung des Abschlussberichtes zu den Kartierungen. Im Rahmen dessen wurden auch Erfassungen und Umsiedlungen von Amphibien durchgeführt (vor allem Kreuz- und Wechselkröte).

Auftraggeber: KÖLNER BÜRO FÜR FAUNISTIK